Terminablauf
 

 

Die Terminvereinbarung

 

Ablauf der Hypnosesitzung

 

 

 

Sie sind mir wichtig!

Deshalb werde ich in einem ausführlichen Telefonat eine Empathie mit Ihnen aufbauen um eine für Sie spezifische Wirkungshypnose und Farblichttherapie zusammenzustellen bzw. zu schreiben. In diesem Telefonat werden die Ziele und Wünsche genau besprochen und ein erstes Vertrauen aufgebaut. Sollte ich nicht erreichbar sein, bitte ich Sie, mir eine Nachricht auf Band zu hinterlassen oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich werde Sie umgehend kontaktieren

 

 

 

Das Vorgespräch:

Jede Hypnosesitzung beginnt mit einem Vorgespräch. In diesem Gespräch werden die Ziele und Erwartungen geklärt, aber auch die Befindung und Wirkung der letzten Sitzung besprochen.

 

Die Hypnosesitzung:  

Sie gehen in entspannter Atmosphäre in eine leichte Trance. So kann das Unterbewusstsein sich öffnen und angesprochen werden. Die Wirkungshypnose, speziell für Sie erstellt, kann sich somit dauerhaft in Ihr Unterbewusstsein speichern und Sie können Ihre Ziele verwirklichen.

 

Die Nachbesprechung:  

Im Anschluss findet immer eine kurze Besprechung statt, in der Ihre Befindlichkeiten und Ihr Erleben der Hypnose im Mittelpunkt stehen. Hier werden die weiteren Termin und der Therapieverlauf besprochen.

   

Das Honorar:  

Das Honorar für eine Hypnosesitzung beträgt € 150,00. Sie sollten sich ca. 2 Stunden Zeit nehmen.

Hier sind aber nicht die Vorarbeit und das telefonische Vorgespräch beinhaltet. Dies ist mein Geschenk an Sie.  

Bei der ersten Hypnosesitzung bitte ich Sie, mir einen Teilbetrag in Höhe von

€ 90,00 auf mein Konto anzuweisen:   

 

Commerzbank München
BLZ 700 400 41
Konto-Nr. 330 12 15   

Dies ist Notwendig für die von mir geleistete Vorarbeit und Ausarbeitung der Hypnose. Die Restsumme von € 60,00 bitte ich bei der Hypnosesitzung in bar zu begleichen. Gerne erstelle ich Ihnen über die geleistete Zahlung eine Rechnung. 

+++

 

Mobil: 0172 82 21 625

+++

Hinweis zur Terminvereinbarung (AGB's):

 

Es kommt immer wieder vor, dass ein Termin nicht eingehalten werden kann. Dies liegt sicherlich nicht in böser Absicht. Dennoch möchte ich Sie bitten, vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.

Grund:

 

Sie sind mir WICHTIG! Für jeden Probanden stelle ich eine spezielle Hypnose sowie Farbtherapie zusammen, gegebenenfalls schreibe ich eine Wirkungshypnose, dies erfordert erheblichen Aufwand  und Vorarbeit.

 

Sie haben sicherlich Verständnis, dass ich die gebuchte Hypnosesitzung in voller Höhe berechnen muss, falls Sie mir kurzfristig absagen.

DANKE

 
  Es waren schon 10176 Besucher (19413 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Copyright © 2011 by
Marianne Langenbach